Handgeführte 3D-Scanner

Der technologische Mehrwert des 3D-Scans deutet bahnbrechende Änderungen im Produktentstehungsprozess an. Mit Hilfe eines 3D-Scanners werden exakte 3D-Modelle von Objekten mit unterschiedlichsten Texturen, Größen und Geometrien erstellt. 3D-Scanner werden, dank ihrer hohen Präzision, u.a. vielseitig in der Konstruktion und Fertigung eingesetzt. Sie unterstützen bei der Entwicklung und Implementierung von Produktdesigns und beschleunigen den Workflow. Die Technologie des 3D-Scans bietet enorme Zeitersparnis und bringt die Industrie ein Stück weiter in Richtung digitale Zukunft.

Artec 3D | handgeführte 3D Scanner

Der 3D-Scan unterstützt vor allem dann, wenn es schnell gehen muss. Die 3D-Scanner von Artec 3D ermöglichen einen schnellen Modellbau. Durch die einfache Anwendung und schnelle Integrationsmöglichkeit in die 3D-CAD Systeme Solid Edge und NX von Siemens Digital Indsutries können die erzeugten Scans in kurzer Zeit angepasst und optimiert werden. Eine direkte Anbindung an einen 3D-Drucker ermöglicht die Fertigung des Bauteils in einem planbaren Zeitraum.

3D-Scan Verfahren

3D-Scanner erfassen die Form und Textur eines Objektes, um dieses digital darstellen zu können. Die Scanner arbeiten mit dem berührungslosen Verfahren. In den 3D-Scannern ist ein Projektor verbaut, der Strahlen auf das zu scannende Objekt projiziert, welche wiederum von einem Sensor (Kamera) erfasst werden. Es wird eine digitale Punktewolke, bestehend aus zahlreichen Punkten des Objekts, in der Software erstellt. Daraus entsteht das Abbild des Objektes. Hierbei gilt: Je mehr Punkte der Scanner erfassen kann, desto genauer wird das nachgebildete Objekt im CAD-System dargestellt. Die Auswahl der "richtigen" Software spielt dabei eine große Rolle, da sie die Qualität der zu scannenden Objekte erhöht. 

Der 3D-Scan bietet neue Möglichkeiten, die Objekte darzustellen und einen schnellen digitalen Zugriff auf diese zu erhalten.

Artec 3D | Vom 3D Scan zum 3D Druck - Ein durchgängiger Prozess

3D-Scan Anwendungsgebiete

Reverse Engineering

Reverse Engineering ist von größter Bedeutung. Artec 3D-Scanning bietet unzählige Anwendungsgebiete für Produktverbesserungen, Rekonstruktionen, Designerweiterungen und vieles mehr.

PRODUKTDESIGN

ANPASSUNG

3D-DOKUMENTATION

Industrie & Fertigung

Die Artec 3D-Scanner finden großen Anklang in der Konstruktion und Fertigung. Sie helfen bei der Entwicklung von Produktdesigns und beschleunigen den Workflow erheblich.

QUALITÄTSKONTROLLE

RAPID PROTOTYPING

RAUMFAHRT

Gesundheitswesen

Die tragbaren Artec 3D-Scanner spielen im Gesundheitswesen eine große Rolle bei der Behandlung verschiedenster Befunde und sind bei zahlreiche Anwendungen nicht mehr wegzudenken.

ORTHOPÄDIE

PROTHESEN

PLASTISCHE CHIRURGIE

Kunst & Design

Die Artec 3D-Scanner sind dank ihrer fortschrittlichen Capturing-Technologie, Nutzerfreundlichkeit und Tragbarkeit können sie auch schwer zu scannende Oberflächen und so ziemlich alles digitalisieren.

PFLEGE DES KULTURERBES

ARCHITEKTUR

MODE

Vom 3D-Scan zum 3D-Druck | Ein durchgängiger Prozess

Die 3D-Scanner von Artec sind weltweit führend in dem Bereich des Präzisions-Scanning. Die hochwertigen und nutzerfreundlichen tragbaren 3D-Scanner werden durch eine leicht bedienbare Software unterstützt und werden in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt. Die tragbaren, handgeführten 3D-Scanner wurden speziell für Anfänger sowie für erfahrene Nurtzer entwickelt. Sie erstellen hochgenaue 3D-Modelle und erfassen mühelos und in kürzester Zeit sämtliche Winkel der Objekte. Eine direkte Anbindung an einen 3D-Drucker ermöglicht die Fertigung des Bauteils in einem planbaren Zeitraum.

ISAP 3D-Scan Demo

ISAP unterstützt und berät Sie bei der Einführung des 3D Scanners für Ihre Ansprüche und Ihr Unternehmen.

3D-Scan Demo

3D-Scanning ermöglicht eine völlig neue Art der Datenaufzeichnung. Je nach Einsatzgebiet finden unterschiedliche Techniken Anwendung. Mit ihnen können kleine Objekte detailreich vermessen, aber auch große Maschinen oder Landschaften erfasst werden.

weiterlesen

3D-Scanning findet bereits in vielen Branchen Verwendung. So werden im Bereich Architektur Gelände oder Gebäude vermessen, um Baupläne erstellen zu können. Die Technik wird auch zur Prüfung und Wartung von Fassaden, Brücken oder sonstigen Tragwerken eingesetzt.

weiterelesen

Der Einsatz von 3D-Druckern ist seit ihrer Einführung rasant gestiegen. Während anfänglich überwiegend Prototypen, Modelle oder Kleinteile gedruckt wurden, ist das Anwendungsspektrum mit der Zeit größer geworden. Der seriellen Fertigung steht mittlerweile nichts mehr im Wege.

weiterelesen